Aller au contenu

Initiative

Alöndö na Wiktionary
Bâa ngâ : initiative

Yângâ tî Zâmani[Sepe]

Pandôo [Sepe]

Initiative \iniʦjaˈti:və\ linô gâlï

  1. yê pia!--DE:Anstoß zu einer Handlung oder der erste Schritt zu ebendieser Handlung-->
    • „Als Cäsar zugetragen wurde, dass Nachschub für die Germanen unterwegs sein sollte, ergriff er die Initiative und brach mit seinen Legionen auf.“— (Gerhard Spörl, « Duell im Elsass » na Die Germanen. Geschichte und Mythos , Deutsche Verlags-Anstalt, München, 2013, ISBN 978-3-421-04616-1, 101-111, Zitat Seite 108.)
    • „Als Kardinal Anton Gruscha die Initiative ergriff, ordnete Franz Joseph I. am 18. April 1896 dem Kultusministerium die Bereitstellung der Geldmittel an; die Grundsteinlegung erfolgte am 10. Oktober 1896 in seiner Anwesenheit.“ — (Wien Geschichte Wiki: Antonkirche (10) , dïköngö-mbëtï na 26. Februar 2015 → dîko mbëtï)
    • „In der Metropole Berlin gab es ähnliche Veranstaltungen, aber meist auf lokale Initiative von Aktivisten hin.“— (Sven Felix Kellerhoff, Heimatfront (Der Untergang der heilen Welt - Deutschland im Ersten Weltkrieg), Quadriga, Köln, 2014, ISBN 978-3-86995-064-8, lêmbëtï 173)
    • „Eine kleines Land hatte gegenüber einer Großmacht die Initiative ergriffen und die Welt wissen lassen, daß es sich im Schachspiel der europäischen Machtpolitik nicht als bloßer Bauer mißbrauchen lassen wollte.“— (John Toland, Adolf Hitler , Gustav Lübbe Verlag, Bergisch Gladbach, 1977, lêmbëtï 607).
    • Wer ergreift die Initiative?
    • [Die Ukraine dürfte] „zu Beginn des Jahres die strategische Initiative ergreifen und diese nutzen, um im Januar und Februar, wenn der Boden gefroren ist, weitere Gegenangriffe gegen die russischen Besatzer zu starten.“— (Christian Mölling, András Rácz, « Begrenzte Ressourcen – Rückeroberungen: Ukraine muss priorisieren » na  , Zweites Deutsches Fernsehen AdöR, Mainz, Deutschland, dïköngö-mbëtï na 2023-01-11 → dîko mbëtï)
    • „Die Initiative auf dem Schlachtfeld ist vollständig auf die russische Armee übergegangen.“— (Lars Lange, « Steht die Ukraine vor einem militärischen Kollaps? » na  , telepolis.de, Heise Medien GmbH & Co. KG, Hannover, Deutschland, dïköngö-mbëtï na 2023-12-12 → dîko mbëtï)

Âpendâsombere[Sepe]

Âgbâmbupa[Sepe]

Âmbupa-môlengê[Sepe]