Strom

Alöndö na Wiktionary
Aller à la navigation Aller à la recherche

Zâmani[Sepe]

Pandôo [Sepe]

Strom \ʃtʁoːm\ linô kôlï

  1. ...
  2. kötä ngû
    • Die Wolga ist ein Strom, der Russland durchfließt und in das Kaspische Meer mündet.
  3. ...
    • Wenn der Strom 16 Ampere übersteigt, löst der Leitungsschutzschalter aus.
  4. wâ tî dädä
    • Wenn die Photovoltaikanlage mehr Strom erzeugt, als im Haus benötigt wird, dann wird der überschüssige Strom ins Netz eingespeist.
    • Zufällig stieß er auf Galvanis Buch über den Strom und die Frösche. Galvani hatte abgetrennte Froschschenkel mit zwei unterschiedlichen Metallen verbunden, und sie hatten gezuckt wie lebendig.— (Modèle:ouvrage{{{1}}},)

Âlïndïpa[Sepe]

  • Karan, Elke, Kêtê bakarî tî Sängö: Farânzi, Angelëe na Yângâ tî Zâmani, 1st ed., 1995 → dîko mbëtï