Aller au contenu

neunundneunzig

Alöndö na Wiktionary

Yângâ tî Zâmani[Sepe]

Wüngö [Sepe]

neunundneunzig \ˈnɔɪnʊntˈnɔɪn.tsɪç\

  1. balë-gümbâyä na gümbâyä
    • Neun mal elf ergibt neunundneunzig.
    • „Neunundneunzig von hundert Hauptschulen in Deutschland verlassen sich auf das Lehrbuch vom vorigen Jahr, das in der Tat von vorgestern ist.“— (Rudolf Reil, « Rechenunterricht – mangelhaft » na Die Zeit (Online) , 1969-07-04, dïköngö-mbëtï na 2012-12-09, 27/1969 → dîko mbëtï)

Âpendâsombere[Sepe]