rein

Alöndö na Wiktionary
Aller à la navigation Aller à la recherche

Farânzi[Sepe]

Pandôo [Sepe]

rein \ʁɛ̃\ linô kôlï

  1. (Terê) mîsahînön

Âlïndïpa[Sepe]

Zâmani[Sepe]

Pasûndâ [Sepe]

rein \ʀaɪ̯n\

  1. mokondö
    • Etwas ins Reine schreiben, ein reines Handtuch nehmen.
    • Ein Ring aus reinem Gold, ein Pullover aus reiner Wolle, reiner Orangensaft
    • Er spricht ein reines Deutsch, das Pferd ist von reiner Rasse, das ist reine Theorie
    • Das habe ich aus reiner Höflichkeit gemacht!
    • Das war reiner Zufall
    • Eine reine Seele

Mbasêlî [Sepe]

rein \ʀaɪ̯n\

  1. ...
    • Mein Gewissen ist rein, er hat kein reines Gewissen.
    • Jetzt geh ich rein / Komm rein!
    • Rein ins Bett!

Âlïndïpa[Sepe]

  • Karan, Elke, Kêtê bakarî tî Sängö: Farânzi, Angelëe na Yângâ tî Zâmani, 1st ed., 1995 → dîko mbëtï